Text & Camera Obscura

15—BARFUSS AUF DIE RÜCKSEITE DES MONDES

Eine Camera obscura ist ein geschlossenes Gefäss mit einem kleinen Loch, durch das Licht auf eine lichtempfindliche Oberfläche fällt – zum Beispiel auf ein spezielles Papier für analoge Fotografie. Wir machen uns in der Stadt auf die Suche, wo wir Aufnahmen mit dieser Camera machen können. Wir experimentieren
mit Licht und Schatten an bewegten oder stillen Orten. Beim Entwickeln im Labor erscheinen wundersame Welten von da und dort. Die Zeit scheint stillzustehen und wir beginnen zu den Bildern eigene Geschichten zu schreiben. Es werden neue, verrückte, wilde oder sanfte Erzählungen und wir wandern in dieser Bilder-Geschichtenwelt vielleicht bis auf die Rückseite des Mondes.

* Kosten Basel/Riehen/Bettingen
** Kosten Ausserkantonal

Altersgruppe: 11 – 16
Zeit: Samstag, 11:00 – 16:00
Kursdauer: 02. März – 27. April 2024
Kosten: *260/**420
Leitung Axel Töpfer