Workshop OP-ART

22—FLIMMERN, VIBRIEREN UND ROTIEREN

Gemeinsam experimentieren wir mit Mustern, Linien, geometrischen Formabfolgen und versetzen unsere Bildoberflächen optisch in Bewegung. Mit Klebeband, Folie, Lineal oder Zirkel
probieren wir Formen aus oder kopieren sie aus unserer Umgebung und wiederholen diese in verschiedensten Variationen. Acrylfarben, Kohle und Pastelle hauchen unseren Papieren und Stoffen Leben ein. Lassen wir uns von den überraschenden, irritierenden Effekten der Op-Art verzaubern! Es wird magisch!

Mitbringen: Picknick fürs Mittagessen

Altersgruppe: 7 - 10
Zeit: 10:00 – 16:00
Kursdauer: 24. Februar – 27. Februar 2020
Kosten: 200
Leitung Flavia Spichtig & Laura Endtner